Logo PH-Wien
Datum: Mittwoch, 24. Oktober 2007
Ort: TGM
1200 Wien, Wexstraße 19-23

12:00 Registrierung

Plenartrack (Exner-Saal, 1. Stock)
Moderation: Alexandra Albrich
12:30 Eröffnung

Dagmar Hackl, Rektorin der Pädagogischen Hochschule Wien
Susanne Brandsteidl, Amtsf. Präsidentin des Stadtschulrats für Wien

Videobotschaft von Bildungsministerin Claudia Schmied

>> Videobotschaft <<

Jakob Krameritsch/Bettina Henkel "Kunst und Schule" Akademie der bildenden Künste Wien

Programmvorstellung: Wolfgang Scharl, Christian Schrack

Track A (Exner-Saal, 1. Stock)
Der gelungene Einstieg
Moderation Clemens Gottfried
Track B (HS1, Erdgeschoß)
Schülerzentrierter Unterricht
Moderation Gerhard Scheidl
Track C (HS2, Erdgeschoß)
Qualitätssicherung und Bildungsstandards
Moderation Natasa Sfiri
14:00 Claudia Gartler; Berufsgruppe steirische Kindergarten und HortpädagogInnen
Mediendidaktischer Einsatz von IKT im elementaren Bildungsbereich Kindergarten

Präsentation

Stephan Waba; RG WRG 8 Feldgasse
Radio Plays

Video

Herbert Arzt/Karin Schachner; Bundesgymnasium und Bundesrealgymnasium Wels
Anschaulicher, motivierender Mathematikunterricht mit WIRIS

Präsentation | Video

14:30 Clemens Gottfried; HTBLVA Wien 3L 10
Stolpersteine beim Einführen einer Lernplattform

Präsentation

Petra Haller; Kooperative Mittelschule mit Schwerpunkt Informatik
MEHL – Mobile Experimente mit dem Handheld-Labor

Video

Walter Steinkogler; AHS Lehrer für Englisch am BG für Berufstätige Salzburg
Social Software im Gegenstandsportal Englisch

Video

15:00 Johannes Beran/Sandra Krautinger/Patrik Neuwirth; HBLA AbsoventInnen
eLearning aus der Sicht ehemaliger SchülerInnen

Präsentation

Margit Hofer; Zentrum für Soziale Innovation
Social Software Anwendungen im Bildungsbereich
Christian Stary; Universität Linz, Kompetenzzentrum Wissensmanagement
Initiale Wege zur Didaktisierung von Lehr- und Lernmaterial

Präsentation

15:30 Pause
16:00 Dieter Langgner; Pädagogische Hochschule Steiermark
Wie viel/wie wenig Computer-Know-How brauchen Moodler?

Präsentation

Alexander Nischelwitzer; FH JOANNEUM, Graz
Best Practice Beispiel am Einsatz von Handys im Physikunterricht an der Pädagogischen Hochschule Steiermark
Christoph Kühberger; Universität Salzburg
eLearning und Politische Bildung
16:30 Patrik Neuwirth; HTBLVA Mödling
Laptopklasse und eLearning in Höheren Technischen Lehranstalten

Präsentation

Wolfgang Ölzant; Skihandelsschule und HAK Maturalehrgang Schladming
Google Earth: ein Tool für Community-Building im Unterricht
Erich Hauer; Wirtschaftsuniversität Wien – Institut für Wirtschaftspädagogik
Testung von Bildungsstandards

Video

17:00 Thomas Rott; MANZ Verlag Schulbuch GmbH
Medienintegrative Unterrichtsmittel in der Bildung als Ergebnis und Impulsgeber aktueller Ansätze, Diskussionen und Erkenntnisse in der eLearning-Didaktik

Präsentation

Corinna Haas; Fachhochschule St. Pölten
Vom Schüler zum Hochschüler

Video

Barbara Buchegger/Jutta Rom/Danja Zoller/Werner Hinterer; team consult/HBLA Villach
Qum² – Qualität in Unterricht und Management
17:30 Werner Schöggl; Pädagogische Hochschule Wien
Sinnvolle Nutzung von Online-Ressourcen in Arbeiten von Schülerinnen und Schülern?

Präsentation

Heide Mannhartsberger/Christian Sevcik; Pädagogische Hochschule Wien
Integrationspädagogik - Kompetenzenbilanzen online im Moodle erstellen

Video

Veronika Kunnert-Wernhart; HLW/T Wien 21
eContent – Wo bist du?
18:00 Johann Huber/Johann Weilharter; Bundeshandelsakademie und Bundeshandelsschule Tamsweg
Pocket HIT - Lernen mit virtuellen Maschinen

Präsentation

Beatrix Pinz; Berufsschule für Verwaltungsberufe
Einbindung von lernschwachen & dislozierten Schülerinnen & Schülern in den laufenden Unterricht
Rainer Baier; WU Wien, Institut für Wirtschaftspädagogik
Vorstellung von e.wist eines automatisierten Testingsystems im Bereich Wirtschaftsinformatik
18:30 Ende
19:30 ABENDGESTALTUNG: Heuriger HENGL-Haselbrunner, 1190 Wien, Iglaseegasse 10