Veranstaltungsprogramm

Eine Übersicht aller Sessions/Sitzungen dieser Tagung.
Bitte wählen Sie einen Raum oder ein Datum aus, um nur die betreffenden Sitzungen anzuzeigen. Wählen Sie eine Sitzung aus, um zur Detailanzeige zu gelangen.

 
Sitzungsübersicht
Session
C2
Zeit:
Donnerstag, 22.10.2015:
16:00 - 18:30

Chair der Sitzung: Robert Kristöfl
Ort: BS01

Präsentationen

Future Classroom LAB - Medien im Klassenzimmer der Zukunft

Hermann Morgenbesser

Auf der Basis des EUN LABS in Brüssel möchten ich ein neues Lehrbuch vorstellen, das, auf der Basis von Lernszenarien und Lernaktivitäten den Switch von analoger Welt in die digitale Welt via 3D Barcodes berücksichtigt und alle Gegenstände der SEK 1 abdecken soll/wird.

Morgenbesser-2015-Future Classroom LAB-155_a.ppt

Herausforderung mobile Endgeräte, Sicherheit, Funktion und Verfügbarkeit

Gerhard Traub

Ganzheitliche Betrachtung von Schulnetzwerke im Hinblick auf zukünftige Herausforderungen. Modelle für Systementscheidungen auf der Basis von pädagogischen Anforderungen und verschiedenen Schultypen und Schulgrössen.


Das digitale Konferenzzimmer

Julia Prinz, Hartwin Eichberger

In dem Vortrag wird gezeigt wie das Setup eines virtuellen Konferenzzimmers Information und Kommunikation im Schulalltag einfacher und effizienter gestaltet.

Während das elektronische Klassenbuch an den meisten Schulen schon zum Standard geworden ist, geht das BG/BRG Korneuburg bereits einige Schritte weiter. Informationen werden auf der Lernplattform LMS.at von der Direktion/Administration über das online Dienstbuch sowie über diverse eBücher bereitgestellt. Fachgruppen erarbeiten gemeinsame digitale Contentpools und Foren werden zur Kommunikation zwischen LehrerInnen, IT-Kustoden und sogar dem Schulwart genutzt.

Auch die digitale Vernetzung von SchülerInnen mit LehrerInnen in online Klassenkursen ist an vielen Standorten bereits bewährter Standard. Am BG/BRG Korneuburg dient zusätzlich ein eigen angelegtes Schulportal auf LMS.at als Servicestelle für die Eltern und kann von den LehrerInnen im Stil eines Intranets gepflegt werden.

Die Lernplattform wird dadurch zur virtuellen Kommmunikations- und Informationsdrehscheibe, die den Weg zu einem weitestgehend papierlosen Konferenzzimmer ebnet.


Classflow – eine kostenlose Webressource

Franz Ehrnleitner

Vorstellung der Nutzung der freien cloudbasierten Lehr- und Lernplattform ClassFlow, die auf Tablets über die Student App (Android, IOs, Windows) ausgeführt werden kann, um interaktive Unterrichtsstunden durchzuführen.

Es werden die in Ihrem Unterricht eingesetzten digitalen Geräte synchronisiert.

Unterrichtsbeispiele

Import fertiger Lektionen

Lektion-Erstellungsprozess

Ehrnleitner-2015-Classflow – eine kostenlose Webressource-103_a.pdf

Algorithmen erfassen Programmieren mit Schülern etwas anders

Anton Knierzinger

Programmierunterricht zählt zu den ältesten Traditionen im IKT Unterricht. Meist wird darin das Erlernen einer Programmiersprache gesehen. Nicht selten wird es als zu schwierig für alle Schüler und daher mehr als Teil einer technisch ausgerichteten Ausbildung interpretiert.  Dabei wird übersehen,dass Programmieren im Sinne des Zitates von Mick Reznik "Learning to code, coding to learn." zwei Seiten hat. Auf der einen hat Programmieren dort seinen Wert, wo Schüler selbst gestaltend in die Abläufe am Computer eingreifen wollen. Auf der anderen vermittelt das Erlernen von Codierung mehrere soganannte Softskills wie strukturiertes Denken, problemorientiertes Vorgehen und auch eine andere, sprich selbstbewusstere Einstellung zur Technik.

Codieren kann Spass machen, ist Teil unserer Realität und kann in allen Altersstufen als didaktisches Werkzeug eingesetzt werden. Visualisierung und Realisierung von Algorithmen, z.B. Robotik, erleichtert das Verstehen.

Vorgestellt sollen Erfahrungen, didaktische Konzepte und Tools, wie der Umgang mit Algorithmen in der Schule der Zukunft gestaltet werden kann. Beispiele stammen aus verschiedenen Fächern und Altersstufen.

Knierzinger-2015-Algorithmen erfassen Programmieren mit Schülern etwas anders-174_a.pptx
Knierzinger-2015-Algorithmen erfassen Programmieren mit Schülern etwas anders-174_b.pdf